Aktion

Am 20. Februar 1911 erschien die erste Nummer der von Franz Pfemfert herausgegebenen Zeitschrift „Die Aktion“. Programmatisch erklärt sie: „“Die Aktion“ tritt, ohne sich auf den Boden einer bestimmten politischen Partei zu stellen, für die Idee der Großen Deutschen Linken ein. (…) „Die Aktion“ hat den Ehrgeiz, ein Organ des ehrlichen Radikalismus zu sein.“
Das erste Gedicht der Ausgabe ist ein satirisches Gedicht von Alfred Kerr in einem politischen Artikel. Das erste selbständige Gedicht stammt von Victor Hadwiger:

Abend

Der Abend neigt sich wie ein müder Fechter,
Ein Gladiator königlicher Lüste,
Der Abend ist ein sterbender Gerechter
Und seine Seele, seine mattgeküßte,
Will schlafen gehn. –
Jetzt hebt er seine müden Augen wieder,
Er will noch einmal in die Fernen sehen,
Und von den Lippen bluten ihm die Lieder.

Unterschrieben: Berlin Victor Hadwiger.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: