135. Zeichen & Wunder

Zwar ist ihr Einfluss mittlerweile stark gesunken, doch gibt es sie auch heute noch, die kleinen, aber feinen Journale. Ein solches bildet auch die Zeitschrift “Zeichen & Wunder”, deren Mitherausgeber seit kurzem der aus Trier stammende Sebastian Marx ist und die dank der Buchhandlung “Île de Ré” auch in dessen Geburtsstadt vertrieben wird. …

Hubert Brunträger, der das Projekt gründete und über zwei Dekaden hinweg nahezu in Eigenregie führte, beendete sein Engagement im vergangenen Jahr. Die verbliebenen Redaktionsmitglieder Andreas Lehmann und Christoph Leisten hätten die Zeitschrift nicht alleine weiterführen können. Damit klaffte eine große Lücke. Neben Anna Ertel, Marco Fischer und Simone Leidinger konnte jedoch relativ schnell auch Sebastian Marx für die Mitarbeit als Herausgeber und Redakteur in Personalunion gewonnen werden. / 16vor

Die aktuelle Ausgabe 55 von “Zeichen & Wunder” umfasst 64 Seiten und kostet acht Euro. Erhältlich ist sie bei der Buchhandlung “Île de Ré” in Trier und im Internet:http://www.zeichenwunder.de/.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: