43. „Castrop-Rauxel: ein Gedicht”

Die Castrop-Rauxeler sind poetisch! Das haben sie in den letzten zwei Wochen unter Beweis gestellt. 60 Verse wurden schon an Roy Kifts, am 3. Juli gestartetes, Projekt „Castrop-Rauxel – ein Gedicht” übermittelt. 32 davon kommen von Europastädtern, u. a. auch von Kift selbst. 2010 Gedichte sollen es bis zum Start der Kulturhauptstadt Europas, im Juni 2010, noch werden.

Auf der Internetseite www.gedichte2010.de findet sich unter den 60 Einsendungen, neben vielen anderen selbstgeschrieben und vorgeschlagenen Liebesgedichten, auch ein erotisches Gedicht. In „verboten baden” geht es um ein nächtliches Rendezvous im Parkbad Süd. / derwesten.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: