Schlagwort: Spam

Lyrik als Spam-Mail, selbst wenn sie Flarf ist

Lyrik gehört demzufolge zum Genre der Spam-Mail, selbst wenn sie flarfig sind. Das Urheberrecht, das in der autor- und publikumslosen Poesie der Spam-Blogs de facto keine Rolle spielen kann – weil sie sich zwar kapitalistischer Logik unterordnet, zugleich aber jenseits der kapitalistischen Aufmerksamkeitsökonomie stattfindet… Continue Reading „Lyrik als Spam-Mail, selbst wenn sie Flarf ist“

Spam zu Gedichtzeilen!

Die Idee «ee spammings» kann dieses Prinzip zu einer Methode für die Medienpädagogik machen: Der Künstler Martin Krzywinksi präsentiert auf seiner Website Gedichte, die – inspiriert von den Gedichten von E.E. Cummings – aus Spamtexten entstanden sind. Krziwinski definiert die Regeln für «ee spammings» so: Alle… Continue Reading „Spam zu Gedichtzeilen!“