Vom Ende

Alttoskanisch

Des Seemanns Ende ist, im Meer zu sterben,
Der Dieb wird einmal doch am Galgen enden,
Der Ausgang einer Brüderschaft ist Streit,
Des Kaufmanns Glück beendet der Bankrott –
Das Ende zweier treuer Liebender ist Auseinandergehen
Mit Seufzern und mit Tränen.

Aus: Alttoskanische Liebeslieder. Ausgewählt und frei ins Deutsche übertragen von Annemare Sibbers. Leipzig: Max Möhring, o.J. (1935?), S. 27

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: