22. Der Fall Oskar Pastior

„Unterzeichneter Pastior Capesius Oskar Walter, geboren am 20. Okt. 1927 in Sibiu, Sohn von Pastior Oskar Robert, von Beruf Reporter, derzeit angestellt beim Rundfunk, wohnhaft in Bukarest, Rayon 23. August, V.-Stroescu-Straße 42, habe im Lauf der Untersuchung gestanden, daß ich Gedichte mit feindlichem Charakter geschrieben und diese an verschiedene Personen weitergegeben habe. Ich bin mir dessen bewußt, daß diese meine Aktivität strafbar ist und verlange von den Organen der Securitate, mir die Möglichkeit zu geben, mich zu rehabilitieren und durch konkrete Taten meine Ehrlichkeit und Treue zum Demokratischen Regime der Volksrepublik Rumänien zu beweisen. Hierfür werde ich mir alle Mühe geben, um dem Regime der VRR feindliche Elemente zu enttarnen. Die Informationen, die ich liefern werde, werden ehrlich und objektiv sein und ich werde nichts von all dem verschweigen, was ich erfahre, ungeachtet der Person. Ich werde die Informationen schriftlich geben und diese mit dem Namen Stein Otto unterzeichnen.“

4.3.2011 – 20:00 Uhr

Museum Folkwang

Museumsplatz 1
45128 Essen

Urs Allemann und Ernest Wichner in Lesung und Gespräch.

Museum Folkwang Essen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: