Schlagwort: Sándor Petöfi

Die Dichter des 19. Jahrhunderts

Petöfi ist ein Asteroid mit der Nummer 4483. Sonst ein Dichter mit dem Vornamen Sándor (1. Januar 1823 Kiskőrös [Taufdatum] – 31. Juli 1849 Weißkirch bei Schäßburg, heute Rumänien) Vorbemerkung d. Hrsg.: Sollten einige Thema und Sprache zu wenig zeitgemäß finden, so muß ich ihnen gestehen: ich kann…

116. Niech żyje*

Entgegen des angestammten Images verstaubter Lyrik von Petöfi, Ady, Márai und Co hat es sich eine junge Generation von Poetry Slamern zur Aufgabe gemacht, die Kunst des Dichtens dem jungen Publikum wieder schmackhaft zu machen und jenseits von sturem rezitieren, der Poesie Leben einzuhauchen….

86. Petöfi zensiert

Bei den Nationalfeiertagsfeiern in Ungarn sind offenbar Verse des Nationaldichters Sandor Petöfi (1823-1849), die die Pressefreiheit rühmen, bei einer öffentlichen Rezitation gestrichen worden. Bei der Regierungsfeier zum ungarischen Nationalfeiertag trug ein Schauspieler Petöfis Gedicht „15. März 1848“ („15-dik marcius, 1848“) vor, doch fehlten darin…

70. Ausgezeichnet

Am 27.5. erhielt der Dichter John Ridland den diesjährigen Balint-Balassi-Gedächtnis-Preis für seine Übersetzung des ungarischen Volksepos*) János Vitez (Held János) bei einer Feier in Los Angeles. Der Preis hat die Form eines gravierten Schwertes. Ridland sprach mit dem Santa Barbara Independent. *) Folk Epos…