die bewegung der antillen unter der schädeldecke

Horst Samson

landregen

die tür fällt ins schloss
der Schlüssel steckt von außen 
und ich denke
dass die tür ins schloss gefallen ist
und der Schlüssel von außen steckt

das zimmer ist klein
es riecht nach Schimmel
in den ecken spinnweben
überall hat sich der staub breitgemacht 
und aus dem radio fehlt der lautsprecher

vier schritte dann bin ich beim fenster 
es ist vernagelt
die scheiben sind gesprungen
ich fahre mit der hand über das holz 
und die färbe blättert ab
der herbst denke ich

vor dem fenster steht der armstuhl
in dem großvater seine Zigaretten gedreht hat 
ich setze mich hin
und sehe die sonne steigen
und auch wieder verschwinden
in der dämmerung geht mein mädchen vorüber 
in die finsternis
mit offenem haar und glitzernden augen

die dunkelheit kommt schneller 
die dunkelheit bleibt länger
die letzte glühbirne in dieser gasse 
ist vorgestern ausgebrannt

es ist schon spät
noch zuckt kein blitz über den himmel 
plötzlich geht ein landregen nieder 
gleichmäßiges tropfen
einschläfernd

ich schlage die fensterscheiben ein und blute 
dann ist es wieder still ringsum
es ist nicht aufzuhalten das schweigen

Aus: die bewegung der antillen unter der schädeldecke. junge rumäniendeutsche lyrik zwischen 1975 und 1980. Eine (historische) Anthologie. Hrsg. Walter Fromm. Erweiterte, kritische Neuauflage 2022. Ludwigsburg: POP, 2022, S. 146f

Diese Anthologie wurde 1980 in Rumänien abgelehnt und daraufhin als kartoniertes Typoskript vervielfältigt. 9 von den 10 in dieser Anthologie versammelten Lyriker reisten zwischen 1981 und 1992 in die Bundesrepublik Deutschland aus. Horst Samson wurde 1954 in Salcimi in Rumänien geboren. 1987 emigrierte er und lebt heute bei Frankfurt am Main.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: