Drei Bücher

der deutsch-tschechischen Lyrikerin Klára Hůrková:

Die erste ist eine kleinere, von ihr herausgegebene, übersetzte und illustrierte zweisprachige deutsch-tschechische Anthologie mit dem Titel Sbírka klíču / Schlüsselsammlung; sie versammelt Gedichte und Kurzprosa von neun deutschen Autorinnen und Autoren, sechs tschechischen und einer gebürtigen Ungarin und ist 2007 in dem tschechischen Verlag Družstevní práce erschienen.

Eine zweite, weit umfangreichere deutsch-tschechische Anthologie erschien 2014 im Verlag Dauphin; ihr Titel lautet Nad střechami světlo / Über den Dächern das Licht. Klára Hůrková hat hier jeweils zweiundzwanzig deutschsprachige und tschechische Autorinnen und Autoren ausgewählt und übersetzt – allein als Illustrationen dienen diesmal nicht Beispiele ihrer eigenen Malerei, sondern Fotografien von Lenka Mrázková, die gleichwohl auch als Lyrikerin in dem sorgfältig und klug edierten Band vertreten ist. (…)

Selber ist Klára Hůrková mit zwei ihrer inzwischen in mehreren Bänden erschienenen Gedichte vertreten – eines von ihnen, Das Aachener Oktogon, entstammt dabei ihrem 2012 in der Edition Thaleia publizierten Band Wende und Winkel / Změny a zákouti.
Der Titel signalisiert es bereits: die Gedichte erscheinen auch hier in deutscher und tschechischer Sprache – wobei mir die Autorin im Gespräch zu verstehen gab, dass sie längst ihre Gedichte zunächst in deutscher Sprache schreibt – und dann in ihre Muttersprache, ins Tschechische übersetzt.

Wende und Winkel / Změny a zákouti versammelt Gedichte, die Beobachtungen, Eindrücke, u. a. mitgebracht von Reisen in nahe und fernere Städte, durch Landschaften oder beim Betrachten von Gemälden großer Künstler wiedergeben, aber auch den Blick aufs Jetzt, aufs Diesseits, wie die Autorin einen Abschnitt der Sammlung überschreibt – es sind lyrische Betrachtungen und Bestandsaufnahmen in leisen, zumeist einfachen Bildern, die umso mehr eine ihnen ganz eigene poetische Magie entwickeln.

/ Wolfgang Schiffer, Wortspiele

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: