62. Georg Trakl Förderungspreis 2012 für Lyrik ausgeschrieben

Gleichzeitig mit dem Georg-Trakl Preis 2012 vergibt das Land Salzburg den Georg-Trakl-Förderungspreis für unveröffentlichte Lyrik in der Höhe von 3.000 Euro. Einzureichen sind 15 unveröffentlichte Lyriktexte bis zum 25. April 2012. Daran erinnerte Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. David Brenner am 17.04.

Die Texte werden einer unabhängigen Jury ohne Bekanntgabe der Namen der Autorinnen und Autoren vorgelegt. Nur Einreichungen (Texte in dreifacher Ausfertigung) mit ausgefülltem und unterschriebenem Einreichungsbogen werden entgegengenommen. Es können sich nur Autorinnen und Autoren bewerben, die einen biographischen Bezug zu Salzburg haben, dieser ist explizit darzulegen. Ausgeschlossen sind diejenigen, die bereits mit einem Georg-Trakl-Förderungspreis ausgezeichnet wurden. / Österreich Journal

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: