Das Letzte

Das Letzte heute aus der taz: Der weltbekannte Lyriker Radovan Karadzic schlägt jetzt zurück – mit einem Lustspiel über die depperten Europäer und ihre serbischen Gehilfen. Mehr ist angedroht:

Dieses Werk beweise, meinte der Belgrader Rechtsprofessor Kosta Cavoski, dass sich „unser Held“ Radovan Karadzic nach wie vor nicht nur guter Gesundheit, sondern auch eines heiteren Gemüts erfreuen könne. Weitere Lyrikbände, politische Schriften und Literatur für Jugendliche von Karadzic sollen in Kürze veröffentlicht werden. / taz 24.4.02

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: