Schlagwort: Ursula Teicher-Maier

19. Preis für Horst Samson

Der Gerhard-Beier-Preis 2014 der Literaturgesellschaft Hessen e. V. geht an Horst Samson. Ausgezeichnet wird sein Lyrikband „Kein Schweigen bleibt ungehört“. Die Preisverleihung findet am 19.10.2014 um 11 Uhr in der Kronberger Bücherstube, Friedrichstraße 71, 61476 Kronberg, statt. Der Jury gehören an: Ursula Teicher-Maier, Sela König und Paul Pfeffer.

10. Lesung im Casablanca

Stadtteilbelebung – Autoren im Wandel der Zeit Lesung mit Horst Samson (Lyrik), Irmgard M. Ostermann (Prosa) und Ursula Teicher-Maier (Lyrik) Eintritt: 5,– Casablanca 7.11. 16.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Casablanca Adalbertstraße 36a 60486 Frankfurt – Bockenheim Telefon: 069/7077548 069/7077548 Telefax: 069/7077548 Internet: http://www.casablanca-cafe.de (Der Stadtteil muß Belebung sehr nötig…

37. Erfundene Wirklichkeiten

Tages- und Zeitungsgedichte von Marina D’Oro und Ursula Teicher-Maier „ich ist eine / andere ein spiel / der sinne und ideen“ (Marina D’Oro) „das Wort ist ein Hohlraum, bewohnbar im Fallen“ (Ursula Teicher-Maier) Die Wirklichkeit ist ein alter Hut. Dass jeder sich eine Welt…