Schlagwort: Hannes Bajohr

Pegida-Lyrik

Gregor Weichbrodt stellte mit maschineller Hilfe ein Gedicht aus Kommentaren von Pegidaanhängern zusammen. Zum Verfahren schreibt er: Jede Zeile wurde hierbei den Kommentaren der PEGIDA-Facebookseiten entnommen und maschinell zu Reimen kombiniert. Wer sich gelegentlich auf  solchen Kommentarseiten herumtreibt, ahnt oder weiß, daß alle Schreibfehler und…

Ladet runter und lest!

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel ist die nächste Ausgabe der Literaturzeitschrift Hava Lehaba zeitgenössischer deutscher Lyrik gewidmet. Hava Lehaba erscheint halbjährlich und veröffentlicht neben zeitgenössischer israelischer Lyrik auch Prosa, Essays und Manifeste aus Israel, wobei…

40. Neue Poesie 1916 / 2014

Aus der Zeitschriftenschau Michael Brauns, poetenladen (in der es soviel Lyrik gibt, daß ich sie auf zwei Nachrichten verteile): Die Revolution der deutschen Lyrik begann im Mai 1916 mit einer Absage an den Journa­lismus. Poesie, so orakelte damals der Dadaist und Mystiker Hugo Ball,…

8. 0x0a.li online

Hannes Bajohr teilt in seinem Blog mit: Gregor Weichbrodt und ich haben ein Textkollektiv gegründet – es heißt 0x0a. 0x0a ist der Hexcode für den Zeilenumbruch. Es ist ein Zeichen, das es im Analogen nicht gibt, nicht gesprochen werden kann und nur als “Steuerzeichen”…