Krimi & Lyrik 2

In Großbritannien eine kleine Kritikerschlacht um die Krimiserie Sherlock – in Versen. Mark Gatiss —Mitautor von Sherlock, – antwortet einem Kritiker auf der Leserbriefseite des Guardian in einem Gedicht, dessen 1. Strophe lautet:

To an undiscerning critic

Here is a critic who says with low blow
Sherlock’s no brain-box but become double-O.*
Says the Baker St boy is no man of action –
whilst ignoring the stories that could have put him in traction.

Die gleichfalls gereimte Antwort des Kritikers Ralph Jones erschien nicht beim Guardian (wo man vielleicht genug davon hatte), sondern bei Shortlist. Hier die letzte Strophe:

I’m saying that Holmes and his love of a mystery
Look terribly close to being BBC history.
Enough on this point though, I think I might bore you.
It’s time I unveiled the code I wrote for you.
Why not go back and check the first word on each line?
Using the title, tell me what you divine.

Lesen Sie die komplette bisherige Debatte mit Kommentar hier.

*) OO: 007 (der Kritiker hatte der Serie vorgeworfen, in Richtung James Bond zu driften)

One Comment on “Krimi & Lyrik 2

  1. Pingback: L&Poe ’17-02 « Lyrikzeitung & Poetry News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: