Digest: Gestorben 6.-17.6.

Am 6.

  • der britische Dramatiker Peter Shaffer im Alter von 90 Jahren. Mehrere seiner Stücke wurden verfilmt, wie „Amadeus“ (1979).
  • der pakistanische Lyriker und Journalist Ayaz Jani (Sindhi: اياز جاني‎) im Alter von 50 Jahren. Er schrieb in der Sindhisprache.

Am 7.

  • der nepalesische Musiker, Komponist und Lyriker Amber Gurung. Von ihm stammt der Text der nepalesischen Nationalhymne.
  • der Bremer Autor, Übersetzer und Vorleser Jürgen Dierking im Alter von 69 Jahren. Er war Gründungsmitglied der „Breminale“ sowie des (virtuellen) Bremer Literaturhauses. Er übersetzte und edierte u.a. Sujata Bhatt („Nothing Is Black, Really Nothing“, Gedichte zweisprachig, 1998), Sherwood Anderson / Gertrude Stein (Briefwechsel und ausgewählte Essays, 1985, ²1998), Tom Waits (Wilde Jahre, 1987) 

Am 8.

  • der bulgarischer Dichter Evtim Evtimov (Евтим Евтимов) im Alter von 82 Jahren. Hier Gedichte auf Bulgarisch.

Am 11.

  • die amerikanische Sängerin und Songwriterin Christina Grimmie mit nur 22, erschossen von dem Killer von Orlando.

Am 13.

  • der amerikanische Übersetzer Gregory Rabassa, der u.a. Werke von Clarice Lispecter, Gabriel García Márquez, Julio Cortazar und Jorge Amado ins Englische übersetzte.

 

Am 16.

  • der amerikanische Lyriker und Kritiker William Craig „Bill“ Berkson im Alter von 76 Jahren. Der Dichter, der in San Francisco lebte, wird der „New York School“ von Dichtern und Künstlern zugerechnet und arbeitete u.a. mit Frank O’Hara, Ron Padgett und Anne Waldman zusammen. Nachruf bei der Poetry Foundation

Am 17.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: