30. Baldwin-Straße

Local News, Harlem. Aus Anlaß des 90. Geburtstags des Schriftstellers James Baldwin am 2.8. wurde ein Teil der 128. Straße zwischen Fifth und Madison Avenue in James Baldwin Way umbenannt. Baldwin wurde 1924 in Harlem geboren und starb 1987. Er besuchte dort die Public School 24 (heute Harlem Renaissance School). „Wir holen ihn uns als Sohn Harlems zurück“, sagte Rich Blint von der Columbia University School of the Arts.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: