20. Lyrikpapyri in der Stuttgarter Lyriknacht

Im ersten Teil „Lyrikpapyri – Lyrik wird immer größer sein als Politik“ wird eine neue Reihe mit Lyrikbüchern aus der Edition Voss vorgestellt. Der Herausgeber Mathias Jeschke greift zwei Bände heraus: Andreas Münzner mit „Anzeichen einer Umkehr“ und Arne Rautenberg mit „Mundfauler Staub“. Swantje Lichtenstein gehört zur jungen Generation von Schriftstellern, die sich nach ihrem Stipendiat von der Kunststiftung Baden-Württemberg einen Namen gemacht haben. Mit ihrem neuen Gedichtband „Horae – Widerständige Stunden“ ist die Tübingerin ab 20.30 Uhr zu Gast bei der Lyriknacht. / Stuttgarter Nachrichten

Freitag 7.9.ab 19:00 im Max-Bense-Forum am Mailänder Platz

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: