8. Pommersche Muse, pommerscher Dada

Wie die Zügellosigkeit der Elsa von Freytag-Loringhoven Berlins Boheme inspirierte, beschreibt Hendrik Werner, Berliner Morgenpost 5.2.04 –

Pommersche Dichtung anno 1886:

Der Hang zur Zote ist mir eingeboren
Von meinem Papa hab ich ihn geerbt
Sein Witz ist roh – ich bin dazu erkoren
Witzig zu sein – Geschmack völlig verderbt.
Elsa Plötz alias Endell alias Greve alias Freytag-Loringhoven

Pommern und Dada? Die Baroness stammt aus dem pommerschen Kleinstädtchen Swinemünde (heute Swinoujscie). Allmählich wird sichtbar, wie die aus Pommern Geflohene das Berliner – und später das New Yorker – Kunstleben aufmischte. George Grosz stammt aus Stolp (Slupsk), und mit Richard Huelsenbeck und Walter Serner studierten zwei der Dada-Protagonisten in Greifswald. Nicht lange nach ihrer Abreise war dada da – mich wunderts nicht.

  • Die Baroness ist keine Futuristin. Sie ist die Zukunft. (Marcel Duchamp)
  • Pommern ist kein Zentrum des Dadaismus, Pommern ist Dada. (Michael Gratz)

Die Dada Baroness. Das wilde Leben der Elsa von Freytag-Loringhoven“ (edition ebersbach, Berlin. 256 S., 34 Euro) Hg. von Irene Gammel

Vgl. auch frühere L&P-Ausgaben 11 und 12/ 2003.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: