Rumäniendeutscher Expressionismus

Der Tisch musste für andere Blätter geräumt, die Dissertation verschoben werden. Dann hieß es in der Familie: „Er trägt den Expressionismus wieder in den Keller“.

(…) Eine Strömung mit ihren literarischen Ablegern, das heißt in diesem Fall mit Qualität beanspruchenden Siebenbürger, Bukowiner, Bukarester und Banater Texten. Sie werden vom Herausgeber zum ersten Mal mit dieser gereiften Informiertheit, Textverlässlichkeit, Objektivität im ergänzenden ­Nebeneinander und Miteinander einer Strömungsgemeinschaft als das Ergebnis eines ­Kulturtransfers vorgestellt. (…)

Alphabetisch reicht die Skala der 18 Lyrik-Autoren von der positiv kaum bekannten Helene Burmaz-Buchholzer bis zum begabten und selbstbewussten Heinrich Zillich. Der älteste in der Runde ist Adolf Meschendörfer mit dem Prosagedicht „Wallfahrt nach Polen“, von dem Markel feststellt, „dass es der erste expressionistische Text rumäniendeutscher Literatur überhaupt“ sei. International bekannt geworden ist Meschendörfer in der Zeit des Nachexpressionismus durch eine vergleichende Untersuchung der Farbwerte in der Lyrik des Expressionisten Georg Trakl. An der Spitze der rund hundert für diese Anthologie ausgewählten Gedichte stehen jene von Alfred Margul-Sperber und Oscar Walter Cisek. Der jüngste Lyriker der Anthologie ist der Bukowiner, in New York verstorbene Dagobert Runes. / Horst Schuller, Siebenbürgische Zeitung

In Dornbüschen hat Zeit sich schwer verfangen. Expressionismus in den deutschsprachigen Literaturen Rumäniens. Herausgegeben von Michael Markel. Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München im Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 2015, Band 130, 280 Seiten, 34,95 Euro, ISBN 978-3-7917-2653-3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: