Presseecho

LBM_Logo_2015_4CEigentlich ist Lyrik für unsere Gegenwart die Literaturform schlechthin. Doch die Gedichtbände fristen immer noch ein Nischendasein. Kann die Leipziger Buchmesse, für deren Literaturpreis erstmals ein Lyriker nominiert ist, daran etwas ändern?

12.03.2015, von FELICITAS VON LOVENBERG, FAZ

Das Hamburger Abendblatt interviewte Jan Wagner („Mit dem feinsinnigen Alltagsbeobachter Jan Wagner ist auch ein Hamburger nominiert.“)

Ein Paukenschlag: Lyrik toppt Prosa. Eine mittlere Sensation: Mit Jan Wagners „Regentonnenvariationen“ holt erstmals ein Gedichtband den Leipziger Buchpreis / Mittelbayerische

Leipziger Buchmesse Mehr Licht für die LyrikDeutschlandradio Kultur

Der Preis zählt zu den wichtigsten Literaturauszeichnungen in Deutschland und ist mit je 15 000 Euro dotiert. / NZZ

Der Dichter auf verlorenem Posten.Wie erfreulich, dass Jan Wagner den Leipziger Buchpreis in diesem Jahr bekommt. Er ist einer der virtuosesten Lyriker, die wir gegenwärtig haben. VON WIEBKE POROMBKA, Die Zeit

The poet Jan Wagner won the Leipzig Book Fair. All cheer. But why? This eternal entrails is a bankruptcy and symptomatic of the German literature. (…)

And the’ BBC’ analyzed these’ exciting news’ in advance at length on page one in the editorial and came to the conclusion that’ the balance of power between the novel and the poem would on the head made’.

In what world the living in? Sensation, Sensation: A sensation it might, if IS nudist would allow.

And power structure, power structure: this is not about the end of capitalism and the new social order.

So why are so drunk by itself – perhaps to hide the fact that it is a very cinnamon – and – sugary decision that would be strange if it were not symptomatic of a mental attitude that literature still, always, looks great German scholar in the country as a protection against the present. / Panteres

4 Comments on “Presseecho

      • Die Position als solche ist erwartbar. Problematisch sind die Geister, die das ruft (in den Kommentaren dort). [Wenngleich die sich z. B. bei der ZEIT auch ganz von selbst einstellen …]

        Liken

Schreibe eine Antwort zu rw Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: