Obama’s literary presidency

“One cannot dispute that the president has been an exemplary ambassador for literature, a leader who has championed reading as a way to open our eyes to the world, to nurture understanding, to see ourselves in others.” Reflecting on Obama’s literary presidency. | San Francisco Chronicle

One Comment on “Obama’s literary presidency

  1. ‚Think big and kick Ass in Business and in Life‘ – bei seinem Nachfolger habe ich erst den Postillion-Test gemacht, bevor ich den Titel seines Werkes glaubte. Wer immer der echte Autor war. „I put lipstick on a pig“ – tja, Herr Ghostwriter, späte Einsicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: