27. Michael Speier

Es ist der mittlerweile neunte Lyrikband des Autors und, das wird man sagen dürfen, sein dichtester und schönster, nicht nur der Linolschnitte des Rotterdamer Künstlers Hans Wap wegen, die zusammen mit einer musikalischen Gedichtkomposition zu einem Gedicht Speiers („otter creek“) von Wolfgang Seierl dem vom Aphaia Verlag herausgebrachten – und kundig eingeleiteten – Band ein sehr gediegenes Ansehen verleihen. / Michael Braun, literaturkritik.de

Anmerkung der Redaktion: Der Verfasser des Vorworts, der Heidelberger Literaturkritiker Michael Braun, ist nicht identisch mit dem Autor dieser Rezension.

Michael Speier: Haupt – Stadt – Studio.
Mit einem Vorwort von Michael Braun. Illustriert von Hans Wap. Komponiert von Wolfgang Seierl.
Aphaia-Verlag, Berlin 2012.
82 Seiten, 15,00 EUR.
ISBN-13: 9783926677846

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: