22. Glühende Verse

Heute in der Lettrétage

Montag, 5. Juli 2010, 19:30 Uhr, Eintritt 5,-•
Glühende Verse
Matthew Zapruder und Ron Winkler lesen Gedichte und präsentieren die Graphic Novel Der Pyjamaist von Martina Hoffmann

Mit einem freundlichen Augenzwinkern durchstreift der 1967 geborene Matthew Zapruder eine durch die Grausamkeit der Conditio Humana häufig trostlos wirkende Welt. Seine Gedichte sind nie statisch, sie sind auf dem Weg „fortwohin“. Ron Winkler, einer der wichtigsten Vermittler US-amerikanischer Gegenwartsdichtung, hat seine Gedichte übersetzt. Die beiden lesen aus dem bei luxbooks erscheinenden Band ausgewählter Gedichte und präsentieren gemeinsam die auf einem Prosagedicht Zapruders basierende Graphic Novel Der Pyjamaist von Martina Hoffmann.

Matthew Zapruder (*1967) hat bisher die beiden Gedichtbände American Linden (2003) und The Pajamaist (2006) veröffentlicht. Er studierte in Amherst und Berkeley und lehrt heute in Amherst. 2007 wurde er für The Pajamaist mit dem William Carlos Williams Award ausgezeichnet. Er ist Mitgründer und Cheflektor des Independent Verlags Wave Books, der sich auf Lyrik spezialisiert hat, und unter anderem James Tate, Arielle Greenberg und Rachel Zucker verlegt.

Ron Winkler lebt und arbeitet als Lyriker, Übersetzer und Herausgeber in Berlin. Er wurde 1973 in Jena geboren und studierte Gemanistik und Geschichte. Mit seinen Gedichtbänden vereinzelt Passanten (kookbooks, 2004), Fragmentierte Gewässer (Berlin Verlag, 2007) und Frenetische Stille (Berlin Verlag, 2010) sowie durch seine zahlreichen Herausgeberschaften (Schwerkraft, Jung und Jung, 2007; Hermetisch offen, Verlagshaus J. Frank, 2008; Neubuch, yedermann, 2008) hat er sich als einer der wichtigsten Vertreter der jüngeren deutschen Lyrik ausgewiesen und ist mit Jan Wagner einer der bedeutendsten Vermittler zeitgenössischer deutscher und amerikanischer Lyrik. Zu seinen Auszeichnungen gehören der Leonce-und-Lena-Preis (2005) und der Mondseer Lyrikpreis (2006).

Martina Hoffmann lebt und arbeitet als freie Graphikerin und Illustratorin in Berlin. Ihre wundervollen Bilderwelten zieren Magazine, Plakate und Platten-Cover. Seit 2005 kreiiert sie Jahr für Jahr den beliebten Mädchenkalender. Ihr Animationsfilm Lotta und der Zauber in der Nacht ist als Buch mit dazugehöriger DVD bei luxbooks 2008 erschienen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: