20. „DIE GANZE WELT IM GEDICHT“

FREITAG, 04.06., 20 UHR

LESUNG UND GESPRÄCH MIT MUSIK: „DIE GANZE WELT IM GEDICHT“

LITERATURHAUS FRANKFURT
Schöne Aussicht 2
D-60311 Frankfurt am Main

MIT DEN AUTOREN FARAJ BAYRAKDAR (SYRIEN/SCHWEDEN), MANSUR RAJIH (JEMEN/NORWEGEN), PEGAH AHMADI (IRAN/DEUTSCHLAND) UND CARLOS A. AGUILERA (KUBA/DEUTSCHLAND)

MODERATION: MATTHIAS GÖRITZ

LESUNG DER DEUTSCHEN TEXTE: THOMAS BRÜCKNER

MUSIKALISCHER RAHMEN: SHAHRAM MOGHADDAM

Immer wieder ist es gerade das Gedicht, das Erfahrung verdichtet. Dies scheint besonders zu gelten für existenzielle Situationen wie Gefängnishaft, Bedrohung, Exil. Die Poeten dieses Abends setzen sich damit auseinander. Denn sind verdichtete Worte nicht auch das Einzige, was den Bedrängten als Verteidigung gegen diejenigen bleibt, die sie bedrängen? In vielen politischen Systemen der Welt sind es gerade die Autorinnen und Autoren – und allen voran die Poeten – vor denen sich die Diktatoren fürchten. In Gedichten derart bedrängter Lyriker findet sich nicht nur traumatische Erfahrung, in ihnen scheint auch die Hoffnung immer wieder auf, dass Worte etwas bewegen, ja verändern können.

litprom beteiligt sich an diesem Abend an der weltweiten Lesung, auf der Texte des chinesischen Autors Liao Yiwu gelesen werden, ein Autor, der in China nicht publizieren kann und an Reisen ins Ausland gehindert wird. Mit der Lesung, zu der viele namhafte Autorinnen und Autoren und das internationale literaturfestival berlin aufgerufen haben, soll zugleich an das Massaker auf dem Tian’anmen-Platz in Peking am 4. Juni 1989 erinnert werden. Das in China verbotene Gedicht „Massaker“ von Liao Yiwu wird eigens für diesen Anlass von Karin Betz übersetzt.

Eintritt frei

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: