Monat: September 2001

Mondseer Lyrikpreis

Der diesjährige, mit 100.000 Schilling dotierte Mondseer Lyrikpreis geht an den 1956 in Vaduz/Liechtenstein geborenen, in Wien lebenden Autor Michael Donhauser. Die Jury spricht Donhauser „Unbekümmert um Moden und Tendenzen“ zu, er habe „den Widerspruch zu seiner Sache und ästhetisch fruchtbar gemacht“. Oberösterreichische Nachrichten…

Aus für Lavantpreis?

Kulturpolitsche Nachwehen des Christine-Lavant-Preises: Aufgrund des geringen Publikumsinteresses (zirka 70 Zuhörer) denkt Vizebürgermeister Heimo Toefferl über eine Einstellung nach: „Die Gemeinde wendet 400.000 Schilling dafür auf, weder das Publikum noch das Medieninteresse entspricht dem.“ Er hat auch schon Ideen, wie man das freigewordene Geld…

 Christine-Lavant-Lyrikpreis für Ulf Stolterfoht

Der Berliner Autor Ulf Stolterfoht (38) wurde „für seine souveräne Sprachbehandlung, den Reichtum an lautlichen und rhythmischen Formen und seine inhaltliche Präzession“ (Begründung der Jury) mit dem von der Stadt Wolfsberg gestifteten Christine-Lavant-Lyrikpreis  in Höhe von 100.000 Schilling ausgezeichnet. / OÖN vom 25.09.2001