Monat: Dezember 2000

Poesie, radioaktiv

Lutz Seilers ungeheure Gedichte. Das westdeutsche Feuilleton hat ein neues Wort gelernt: „Pechblende“ Es bezeichnet ein uranhaltiges Erz, das, und auch dies buchstabieren Literaturkritiker mittlerweile erstaunlich geläufig, zu Zeiten der DDR im Osten Thüringens von der Wismut-AG für die UdSSR abgebaut wurde: Pechblende, auch Uranpecherz genannt,…

Laut

August Kleinzahler im Gespräch. Warum muss man Gedichte laut lesen, Mr. Kleinzahler? Der in San Francisco lebende Lyriker war als Fellow der American Academy in Berlin zu Gast /Tagesspiegel 27.12.2000

Bachmann

Alexander von Bormanns Rezension der nachgelassenen Gedichte von Ingeborg Bachmann / Die Welt 22.12.00

Literaturwahnsinnig

Sammlerstücke für die Literaturwahnsinnigen.  Alte neue LCB-Reihe / Tagesspiegel 19.12.00

Das Mondige

H. C. Artmann. Ich bin mehr für das Mondige . H. C. Artmann, Sprachakrobat, Bürgerschreck und Büchner-Preisträger hat von sich gerne behauptet, alle Sprachen zu sprechen. Ein letztes Gespräch / Tagesspiegel Kultur 18.12.2000

3mal Lyrik an 1 Tag

Peter Rosei, Trauerrede für HCA (Artmann) / Der Standard 18.12.00 Das neue Gedicht: Die Götter bei Aldi von Gerhard Falkner. / Die Welt 18.12.00 Günter Kunert, Rede über Becher / Die Welt 18.12.00