Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Anne Krüger'

Schlagwort-Archive: Anne Krüger

Im Netz seit 1.1.2001

111. Dichtraum, Denkraum

poesiefestival berlin

Mi 22.6.

U-Bahnhof Brandenburger Tor
Eintritt frei

10:00 Anne Krüger 12:30 Zehra Çırak 15:00 Björn Kuhligk

75. Poets’ Corner

poesiefestival berlin

Sa 18.6. ab 11:00

In den Bezirken
Eintritt frei

Die Dichter Berlins erobern die Stadt. Sommerlesungen in den Bezirken.

11:00–13:00 Treptow-Köpenick Wagendorf Lohmühle Lohmühlenstraße, Ecke Kiefholzstraße. Bei schlechtem Wetter ebenfalls dort.
Mit Konstantin Ames, Luise Boege, Alexander Gumz, Rery Maldonado, Stephan Reich, Nikola Richter, Julia Trompeter

12:00–13:30 Tempelhof-Schöneberg Ullsteinhaus, Dachterrasse 6. OG über Innenhof, Mariendorfer Damm 1–3. Bei schlechtem Wetter im Bistro im Foyer des Haupteingangs.
Mit Tobias Amslinger, Nora Bossong, Birgit Kreipe, Georg Leß, Jinn Pogy, Ulf Stolterfoht

13:00–15:00 Neukölln Garten der Poesie (Streuobstwiese) Richardplatz 3. Bei schlechtem Wetter im kleinen Saal der Ev. Brüdergemeine, Kirchgasse 14.
Mit Nico Bleutge, Tom Bresemann, Catherine Hales, Simone Kornappel, Björn Kuhligk, Juliane Liebert, Philip Maroldt, Katharina Schultens

15:00–16:30 Junge Dichter erkunden Mahrzahn
Marzahn-Hellersdorf Lesegarten Schloss Biesdorf Alt-Biesdorf 55. Bei schlechtem Wetter im Schloss.
Mit Rebecca Ciesielski, Kristoffer Cornils, Max Czollek, Lea Schneider, Isabella Vogel

15:30–17:30 Vom Leben in den großen Städten
Charlottenburg-Wilmersdorf Straßencafé der Ausstellung 125 Jahre Kurfürstendamm Kurfürstendamm / Ecke Uhlandstraße. Bei schlechtem Wetter im Institut Français, Kurfürstendamm 211.
Mit Daniel Falb, Mara Genschel, Ursula Krechel, Norbert Lange, Wilfried N’Sondé, Johann Reißer, Jan Skudlarek, Lutz Steinbrück, Rainer Stolz

16:30–18:00 Pankow Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner Prenzlauer Allee 227 / 228. Bei schlechtem Wetter ebenfalls dort.
Mit Timo Berger, Lars-Arvid Brischke, Ricardo Domeneck, Hendrik Jackson, Anne Krüger, Björn Schäfer, Ron Winkler, Carsten Zimmermann

17:00–18:30 Mit fremder Feder – vom Fremdsein in der Sprache Lichtenberg-Hohenschönhausen Studio im Hochhaus Zingster Str. 25. Bei schlechtem Wetter ebenfalls dort.
Mit Zehra Çirak, Dieter M. Gräf, Renata Lucic, Stefan Monhardt, Tzveta Sofronieva

 

14. Finalisten des 18. open mike stehen fest

Die 20 Autoren für das Finale des 18. open mike am 13. und 14.11.2010 in Berlin sind benannt.

Beim 18. open mike der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation konnten sich 20 Autoren mit ihren Texten gegen knapp 700 Einsendungen durchsetzen und sich für das Finale qualifizieren, das am 13. und 14.11. in der WABE stattfindet.

Folgende Autoren sind  nominiert: für Lyrik Isabella Antweiler (Köln), Philip Maroldt (Berlin), Stephan Reich (Münster), Jan Skudlarek (Münster), Levin Westermann (Biel, CH), für Prosa Martina Bögl (Unterföhring), Katharina Hartwell (Hanau), Judith Keller (Leipzig), Susan Kreller (Bielefeld), Anne Krüger (Berlin), Andreas Lehmann (Mainz), Janko Marklein (Hannover), Tom Müller (Tübingen), Jennifer de Negri (München), Frauke Pahlke (Berlin), Sebastian Polmans (Niederkrüchten), Christian Schich (München), Jasmin Seimann (Berlin), Jan Snela (Tübingen), Julia Trompeter (Berlin).

Die Auswahl der Teilnehmer haben sechs Lektoren aus renommierten deutschsprachigen Verlagen getroffen. Christian Döring (freier Lektor), Martin Hielscher (C.H. Beck), Marion Kohler (DVA), Olaf Petersenn (Kiepenheuer&Witsch), Christiane Schmidt (Hoffman und Campe) und Dirk Vaihinger (Nagel&Kimche) wählten aus anonymisierten Texten ihre Kandidaten aus. Während des Finales am 13. und 14. November stellen sie die Teilnehmer dem Publikum und der Jury vor.

Die Juroren Hanns-Josef Ortheil, Ilija Trojanow und Anja Utler können bis zu drei Preisträger küren. Einer der drei Preise wird für Lyrik vergeben. Für die Preisträger steht eine Gewinnsumme von insgesamt 7500 EUR zur Verfügung.

Auch das Publikum kann einen Gewinner küren: die taz-Publikumsjury wird bereits zum dritten Mal den taz-Preis verleihen. Informationen zur Publikumsjury unter http://www.literaturwerkstatt.org.

Die Wettbewerbstexte des 18. open mike erscheinen als Anthologie im Allitera Verlag und sind ab dem 10.11.2010 in den Buchhandlungen Anakoluth, Prenzlauer Berg und ebertundweber, Kreuzberg erhältlich, danach im Buchhandel oder unter www.allitera.de.

Der open mike ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Zusammenarbeit mit der WABE und dem Allitera Verlag.

25. Teilnehmer am 17. open mike 2009

Lyrik

  • Konstantin Ames (Leipzig)
  • Ondrej Cikan (Wien)
  • Carolin Dabrowski (Ladenburg)
  • Alexander Gumz (Berlin)
  • Anne Krüger (Berlin)
  • Sebastian Th. Lollschied (Berlin)

Prosa

  • Jan Frey (Berlin)
  • Greta Granderath (Berlin)
  • Vea Kaiser (Wien)
  • Jenny Kau (Köln)
  • Andreas Lehmann (Mainz)
  • Tina Maria Lohneder (Kassel)
  • Thomas Mahler (Berlin)
  • Inger-Maria Mahlke (Berlin)
  • Marie T. Martin (Köln)
  • Claudine Muller (Berlin)
  • Pyotr Magnus Nedov (Wien)
  • Pola Pulver (Berlin)
  • Matthias Senkel (Leipzig)
  • Jan Sprenger (Wesel)
  • Lutz Woellert (Hildesheim)

/ literaturwerkstatt.org

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 295 Followern an